Rheinisch-Westfälische Realschule Dortmund

LWL Förderschule · Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

SV Fortbildung 2020

In diesem Jahr musste die SV Fortbildung aufgrund der COVID-19 Vorgaben etwas anders stattfinden. Dieser Aspekt sollte aber keinesfalls einen negativen Einfluss auf die Motivation und das Engagement der Schülerinnen und Schüler der SV haben. 

Die Fortbildung fand in diesem Jahr am 07.09.2020 in der Aula der RWR statt. Nach einem kurzen Aufwärmspiel (Bingo), bei dem sich Alle noch einmal ein bisschen besser kennenlernen konnten, bekamen die "Großen" die Aufgabe, das letzte SV Jahr zu reflektieren. Auch wenn dieses aufgrund der langen Zeit des Distanzunterrichts recht kurz ausfiel, hatte die SV doch Einiges auf die Beine gestellt. Die "Kleinen" bekamen in der Zeit eine Einführung in die Bedeutung der SV Arbeit. 

Nachdem die Schülerinnen und Schüler das SV Jahr 2019/2020 reflektiert hatten, ging es an die Bildung der Projektgruppen. Es haben sich tolle Projektgruppen gefunden. Besonders gespannt sein können wir auf eine Gruppe, welche Pullover, Turnbeutel und weitere RWR-Artikel plant sowie auf die Veranstaltungsgruppe, welche in Zeiten von COVID-19 besonders kreativ sein muss. Aber auch die anderen SV Schülerinnen und Schüler haben ganze Arbeit geleistet und sich mit alternativen Spielen für den Schulhof beschäftigt. 

Zur besseren Konzentration standen den Schülerinnen und Schüler Getränke und Snacks zur Verfügung, sodass die Zeit wie im Fluge verging. Schade, dass es nur einen Projekttag gab! 

Wir freuen uns, auf die kommenden Projekte und Aktionen der SV!

Hygieneplan 5.0 (gültig ab dem 01.09.2020)

Aufgrund der neuen Verordnungen gibt es an der RWR ab dem 01.09.2020 einen neuen Hygieneplan (Hygieneplan 5.0). Dieser gilt vorerst bis zum 10.09.2020. 

Den immer aktuellen Hygieneplan und die Standards für den Unterricht auf Distanz finden Sie ab sofort oben unter dem Punkt "COVID-19".

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns!

Schülerinnen und Schüler mit Krankheitssymptomen müssen zuhause bleiben

Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag COVID-19-Symptome (Halsschmerzen, Husten, Fieber, ...)  aufweisen, sind ansteckungsverdächtig.  Wenn Krankheitssymptome bei Ihrem Kind erst in der Schule aufttreten, werden wir Sie umgehend informieren. Sie müssen Ihr Kind dann in der Schule abholen und die Symptome ärztlich überpüfen lassen.

Bitte schicken Sie Ihre Kinder nur symptomfrei zur Schule!

 

Ausnahme Schnupfen?!

Auch Schnupfen kann nach Aussage des RKI zu den Symptomen einer COVID-19-Infektion gehören. Wenn nur das Krankheitssymptom "Schnupfen" vorliegt, beobachten Sie bitte Ihr Kind für 24 Stunden zuhause. Wenn keine weiteren Symptome auftreten, kann Ihr Kind wieder am Unterricht teilnehmen. Dies gilt nur für Schnupfen! Kommen weitere Symptome wie Husten, Fieber, etc. hinzu, ist eine diagnostische Abklärung beim Arzt zu nötig.

Wenn bei Ihnen eine bestätigte COVID-19-Erkrankung vorliegt, informieren Sie uns bitte umgehend.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich gerne bei uns melden.

Bitte bleiben Sie gesund!

Dieses Diagramm hilft Ihnen bei der Entscheidung:

diagramm diagnose
 

Herzlich Willkommen in einer neuen Welt!

Am Donnerstag den 13.08.2020 hieß es für unsere 26 neuen Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 Herzlich Willkommen in einer neuen Welt! Unter dem Motto "Unter Wasser" begüßten die beiden Schulleitungen Frau Braun und Frau Tatzel die Eltern und Schülerinnen und Schüler in der Sporthalle. 

Leider musste die Feier in diesem Jahr für die Klassen getrennt stattfinden. Frau Schulte begrüßte die Klasse 5A um 10 Uhr, Frau Glunz die Klasse 5B um 11 Uhr und Frau Föckeler um 12 Uhr. 

Nach einer kurzen Rede der Schulleitung, stellten sich die beiden Schülersprecherinnen der RWR Johanna Rempel (10C) und Alina Koppe (10C) als Ansprechpartner in jeglichen Fällen vor. Sie übergaben den "Neuen" als Begrüßungsgeschenk die SV-Flasche, was sich im Hinblick auf die heißen Temperaturen direkt als sehr nützlich erwies. 

Im Anschluss gingen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen für circa 45 Minuten in den Klassenraum, um sich schon einmal kurz kennenzulernen. Die Eltern konnten derweil im Schulgarten ein Erfrischungsgetränk oder einen Kaffee zu sich nehmen. 

Trotz der kleineren Einschränkungen war es eine gelungene Einschulungsfeier. Wir wünschen den Klassen 5A, 5B und 5C einen guten Start an der RWR und ganz viel Spaß und Erfolg!

Nächste Termine

6 Okt
Grundschultag
Datum 06.10.2020 8:00 - 14:00
29 Okt
Schulkonferenz
Datum 29.10.2020 18:00 - 20:00
14 Nov
Tag der offenen Tür
Datum 14.11.2020 8:00 - 14:00
20 Nov
Elternsprechtag
Datum 20.11.2020 13:00 - 18:00
17 Dez
Weihnachtsfeier und Winterball der SV
Datum 17.12.2020 9:00 - 18:00
29 Jan
Halbjahreszeugnisse
Datum 29.01.2021