Rheinisch-Westfälische Realschule Dortmund

LWL Förderschule · Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

Tanzworkshop mit den Teens aus Dortmund

Ich denke gerne an die Woche letztes Jahr im November (12.-16.11.2018) zurück, es lief viel besser, als ich es mir hätte wünschen können! Alles war so schön leuchtend gelb! Das lag natürlich an den vielen interessanten und motivierten Schülern und ich bin sehr dankbar dafür, das erlebt haben zu dürfen. Als Trainerin war es schön, so viel Motivation zu sehen! Oft wollten die Schüler länger tanzen als wir Zeit hatten und das waren täglich immerhin schon 3 Stunden. Selbst in den kurzen Pausen übten einige die neu erlernten Tanzschritte. Hier hatte man das Gefühl, sie bekämen nicht genug und seien voll dabei, um ihr Ziel zu erreichen: einen außergewöhnlichen Auftritt am Freitag vor ihren Mitschülern. Jeder Tag war anders, jeder war schön und man konnte eine Entwicklung beobachten.

Als es am zweiten Tag zum Improvisieren kam, trauten sich viele noch nicht richtig und es dauerte ein bisschen, bis verstanden wurde, worum es geht: sich einfach spontan nach Gefühl, Lust und Laune heraus bewegen zu dürfen.
Das kostet natürlich Überwindung, besonders vor den Mitschülern, zu experimentieren, wie man sich bewegen kann, selbst wenn man dabei komisch oder lustig aussieht. Beim zweiten Mal klappte das Improvisieren schon viel besser, das Potenzial entfaltete sich und man spürte den Mut. Der Kreis war viel ruhiger und konzentrierter und so konnte sich die nonverbale Kommunikation nur über Körpersprache und Bewegung entfalten.


Jeder durfte sich selber einen Schritt ausdenken. Diese Schritte haben wir dann zu einer Choreografie verbunden. Als ich dann bekannt gab, dass wir diese Choreografie auch beim Auftritt tanzen würden, machten die Schüler große Augen. Aber ihre Schritte und die Choreografie waren wirklich super. Beim Tanzen geht es nicht nur um die Schritte, sondern darum ‚wie‘ man sie tanzt. Als dann alle die gleichen gelben T-Shirts für den Auftritt kauften und ich eins mit allen Unterschriften bekam, war die Freude groß!

Schade war, dass ich am Freitag wegen eines Filmdrehs nicht dabei sein konnte. Als Lösung hat mich mein gehörloser Tanzkollege Dodzi Doughban aus NRW vertreten. Einen Tag vorher hat er schon mit uns improvisiert und es klappte zum Glück alles gut.

Ich spürte die Motivation und Verbindung bis nach München!

Danke euch allen, die es möglich gemacht haben für diese tolle Zeit!
Ich komme gerne wieder und tanze eine zweite Runde mit euch!

Eure Kassandra

Hier findet ihr ein Video über unseren Workshop:

Anmeldung für das neue Schuljahr!

Liebe Eltern,

Sie haben Interesse an unserer Schule?

Sie möchten Ihr Kind an der Rheinisch-Westfälischen Realschule Dortmund anmelden?

Dann ist jetzt die richtige Zeit!

Hier finden Sie die Formulare für die Anmeldung.

Sie können einen Termin über das Sekretariat vereinbaren. So können Sie das Sekretariat erreichen:

Online Kontaktformular
Telefonisch 02 31 - 99 89 80
Fax 02 31 - 99 89 811
Post Rhein.-Westf. Realschule Dortmund
LWL Förderschule · Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation
Uhlandstr. 88
44147 Dortmund

Wir freuen uns auf Sie!

Let's dance: Winterball und Weihnachtsfeier 2018

Auch das Jahr 2018 endet wieder mit zwei beliebten Highlights: der Weihnachtsfeier und dem Winterball!

Eingeläutet wurde dieser schöne Tag mit der Weihnachtsfeier für die Klassen 5-7. Die Schülervertretung der RWR hat für die SchülerInnen dieser Klassen ein leckeres Weihnachtsfrühstück mit Brötchen, Wurst, Käse und noch viel mehr organisiert. Alle waren eingeladen und trafen sich an langen Tischreihen in der Aula der Realschule. Nach diesem tollen Start spielten dann alle viele unterhaltsame Spiele bis es dann am Ende der 6. Stunde schon vorbei war.

Vorbei? Ja, aber nur für die Klassen 5-7! Denn kaum haben die letzten SchülerInnen die Aula verlassen, hat die fleißige SV-Gruppe schon alles für das nächste Highlight umgebaut: den Winterball!

Die tanzerfahrenen LehrerInnen Frau Roth und Herr Neubauer haben in den letzten Wochen vor dem Ball jeweils in der Mittagspause mit interessierten SchülerInnen Grundschritte in den Tänzen Cha-Cha-Cha, Disco Fox, Blues, Langsamer Walzer und Salsa geübt, um das Tanzgeschick dann am großen Tag unter Beweis stellen zu können.

Nach Unterrichtsschluss verwandelten sich die SchülerInnen in wahre Ballkönige und Ballköniginnen! Die Jungen klassisch-schick mit Hemd, Stoffhose und Krawatte, die Mädchen in wunderschönen Abendkleidern und eleganten hohen Schuhen.

Das SV-Komitee bestehend aus den Schülersprechern Elias und Dominik sowie ihren Mitschülern Jan und Jeremy hatte auch dieses Jahr wieder keine Mühen gescheut und die Aula der RWR Dortmund in einen von Lichtern erhellten Festsaal verwandelt. Nach der offiziellen Eröffnung durch die Schülersprecher folgte der Eröffnungstanz durch Frau Roth und Herrn Neubauer, die schon kurz danach zahlreiche Gesellschaft erhielten. Die Tanzfläche war voll mit fröhlich tanzenden SchülerInnen und LehrerInnen, immer begleitet von toller Tanzmusik mit Klassikern, aber auch vielen modernen Songs. Zwischendurch wurden gemeinsam noch einige Tanzspiele gespielt.

Bei all der Bewegung darf natürlich auch das leckere Buffet nicht fehlen: allerlei belegte Brötchen, Schokolade, Chips sowie einen leckeren (alkoholfreien) warmen Punsch, Cola, Fanta, Sprite...alles, was das Herz begehrt!

So ausgestattet konnte die Feier den ganzen Nachmittag lang gehen - und war dann doch wieder schneller vorbei, als viele es sich gewünscht hätten! Zusammen wurde die Aula noch aufgeräumt, damit dann alle glücklich nach Hause fahren konnten.

Wir bedanken uns bei allen SchülerInnen, LehrerInnen und der Schulleitung, die uns bei der Organisation und der Durchführung unterstützt haben und am meisten natürlich bei dem SV-Komitee, das viel Zeit und Arbeit in diesen schönen Winterball gesteckt hatte.

Danke!

Bilder Weihnachtsfeier:

Bilder Winterball:

Mosaikprojekt 2018

Mosaikprojekt...was ist das eigentlich?

Gemeinsam mit dem Künstler Robert Kaller und seinem Team haben wir unterschiedliche Mosaike gestaltet. Diese haben wir in dem Treppenhaus in Haus 1 angebracht. Dieses Projekt war eine gute Möglichkeit unsere Kreativität zu zeigen. Die Woche über haben wir viel über Farben gelernt, wie z.B. wie die Farbformen und Kombinationen.

Ungefähr 90 % der Ideen kamen von uns Schülern und ca. 10% von Herr Kaller und seinem Team. Herr Kaller hat uns beigebracht, dass wenn wir Schüler die Schule selbst gestalten, uns an diesem Ort wohler fühlen werden. Viele schöne Fotos vom Projekt findet ihr auch hier www.kallerkunst.de/p201806-do-lwl-foerderschule .

Wir hoffen, dass euch das Ergebnis auch so gut gefällt wie uns!

Tag der Offenen Tür 2018 - schön war's!

Wir hoffen, dass Ihnen und euch der Tag der offenen Tür auch so gut gefallen hat wie uns!

Wir haben uns sehr über die vielen interessierten Eltern, Schüler und auch Ehemaligen gefreut, die den Tag zusammen mit uns verbracht haben.

Angefangen hat es direkt mit einem Knall...nein, mit ganz vielen Knallen! Die Klasse 6a hat nämlich gemeinsam mit ihrem Musiklehrer Herrn Damberg Stummfilme live auf der Bühne vertont und so das Publikum zum Staunen gebracht. Im Anschluss daran hat die Klasse 6c mit ihrem Klassenlehrer Herr Neubauer dann in dem lustigen Theaterstück "Unsere Schule"gezeigt, was die RWR Dortmund für sie eigentlich alles ist...und was nicht!

Begeistert von den beiden Darbietungen der Klassen 6 freuten sich die Anwesenden dann auf die offizielle Begrüßung durch die Schulleiterin Corinna Braun, welche die Zuschauer an Bord des Schiffes RWR willkommen hieß und weiter auf den Tag einstimmte. Ebenfalls vorgestellt haben sich die beiden Schülersprecher Elias Heidkamp und Dominik Weitz, die stellvertretend für alle Schüler zeigen, dass die Schülervertretung mit der Schulleitung das Schulleben gestaltet - zusammen!

Nach diesem fantastischen Auftakt ging es dann erst richtig los: jetzt durften Eltern und neue Schüler einmal einen Blick in den Unterricht werfen. Was ist an unserem Unterricht so besonders? Wie sehen die Klassenräume aus? Wie kommunizieren wir bei uns? Was macht die RWR so einzigartig?

Antworten auf diese Fragen gab es im vielfältigen Unterricht sowie zahlreichen Mitmachaktionen zu finden und selber aktiv zu entdecken. Spannende Experimente in Physik und Chemie, lehrreiche Versuche in Biologie, Mitmachunterricht und Sportangebote - hier blieben keine Fragen offen!

Bei so vielen interessanten Sachen, die es zu entdecken gab, möchte man sich natürlich auch gerne einmal hinsetzen und sich eine Pause gönnen. Dank der Klasse 10a konnte man all die frischen Erfahrungen und Eindrücke mit einer frischen Tasse Kaffee und köstlichem selbstgebackenen Kuchen in Ruhe verarbeiten.

Für wichtige Fragen zu Schule und dem Internat standen zu jeder Zeit natürlich unsere Sekretärin Frau Arend, die Schulleitungen Frau Braun und Frau Tatzel sowie der Internatsleiter Herr Hautop zur Verfügung. Für interessierte Gäste gab es sogar das Angebot noch am gleichen Tag einen Blick in das Internat zu werfen.

Der Tag der offenen Tür hat uns auch in diesem Jahr viel Spaß gemacht und wir freuen uns bereits auf das nächste Mal!

Nächste Termine

15 Nov
Jugendfestival in München
Datum 15.11.2019 8:00 - 16.11.2019 13:00
22 Nov
Elternsprechtag
Datum 22.11.2019 13:00 - 18:00

Liebe Eltern,

wir freuen uns darauf, Sie beim Elternsprechtag zu treffen!

Elternbrief

Terminplaner

17 Dez
Winterball Kl. 8-10
Datum 17.12.2019 14:30 - 18:30
23 Dez
Weihnachtsferien
Datum 23.12.2019 8:00 - 06.01.2020 8:00
13 Jan
Praktikum Kl. 8
Datum 13.01.2020 8:00 - 17.01.2020 13:00
13 Jan
Praktikum Kl. 9
Datum 13.01.2020 8:00 - 31.01.2020 13:00